Mittwoch, 7. Dezember 2016

Jäckchen

 Gastgeberin Sylvia beim MMM begrüsst uns mit einem warmen Jersey Kleid und einem tollen Strick Jäckchen.

ich habe gerade festgestellt, dass jetzt auch etwas ungewohntes im Kleiderschrank hängt, ein Jäckchen ohne Verschluss

Biostoffe von Albstoffe,
sei es hamburger Liebe oder ihre eigenen Stoffe  finde ich unglaublich schön und wir haben auch einige im Laden die ich vernähen möchte.

Der Erste der mir so gut gefallen hat war dieser hier

 
Genau meine Farben
 

Und den Schnitt Dora von so-pattern, der mich auf dem Bild überhaupt nicht überzeugt aber die Schnittführung gefiel mir
 

Und daraus entstanden ist momentan mein Lieblings Jäckchen,

 
den vorderen Bereich habe ich ein wenig abgeändert, anstatt nach innen festzunähen habe ich ihn nach aussen umgenäht, so dass die  Innenseite des Stoffes zu sehen ist 


Ein Schnitt der in meine Sammlung: 
- Muss ich nochmals nähen -
kommt.

 
Die vordere Stoffkante habe ich einfach nach innen umgeklappt und mit der schmalen Zwllingsnadel festgenäht, damit das ganze schön in Form bleibt, noch mit einem Streifen  Vliesine verstärkt.
 

 


Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag

Liebe Grüsse

Angy




verlinkt bei RUMs und Bioparty von Selbermachen macht glücklich

Kommentare:

  1. Ich liebe solche Jäckchen. Toll sieht sie aus!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Die Schnittmuster für diese tollen legeren Jacken gibt es ja gerade viel zusehen und auch deine Entdeckung sieht ganz wunderbar aus.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön. Der Stoff und die Jacke. Sie steht Dir ausgezeichnet :-)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  4. Sieht auch total schick aus Deine Jacke. Super genäht!
    ♥Petra♥

    AntwortenLöschen